FAQ

FAQ

Was kostet mich der Babysitter?

 
Die Vergütung können Sie frei verhandeln. Wir empfehlen zwischen 3,- € und 12,- € pro Stunde. Ausschlagegebend sollten die konkreten Aufgaben/ die Verantwortung des Babysitters sowie Alter und Erfahrungen sein. Achtung: Für volljährige Babysitter gilt der gesetzliche Mindestlohn. Einige Babysitter springen aber auch ehrenamtlich ein. Bitte fragen Sie. 
Für die Vermittlung fallen generell keine Kosten an. 
 

Kann ich auch spontan einen Babysitter buchen, z.B. bei kurzfristigem Bedarf?

Das ist im Notfall möglich. Wir empfehlen aber, ausreichend Zeit einzuplanen, damit sich Babysitter und Kind/ Kinder vor dem ersten Einsatz unter Beisein eines Elternteils aneinander gewöhnen können. Um im Falle einer Verhinderung des Babysitters gewappnet zu sein, sollte ein zweiter Babysitter mit dem Kind vertraut gemacht werden, der einspringen kann. 

Ich möchte den Babysitter mit meinem Kind allein zu Hause lassen. Was muss ich beachten?

Füllen Sie gemeinsam mit dem Babysitter eine Checkliste aus und besprechen Sie die einzelnen Punkte.
Hinterlassen Sie auf jeden Fall Ihre Handynummer und möglichst noch die einer zweiten Person, die im Notfall angerufen werden kann.

 

 

 

  • lk-boerde
  • esf
  • Liba

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen